Produkt der Woche

Neue Ernte!
2,89 €/kg
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Service- und Versandkosten
   kg 

Logo Demeter EU Bio Logo

Rezeptidee

Bauernfladen mit Trauben, Walnüssen und Ziegenkäse

(4 Portionen)

Zutaten:

 

350g Weizenmehl

6g Trockenhefe

125ml lauwarmes Wasser

½ TL Salz

½ Zucker

2 EL Olivenöl

 

Für den Belag:

1 Stange Porree

1 rote Zwiebel

250g Trauben

1 Becher Saure Sahne oder Schmand

100g Walnussbruch

200g Ziegenkäse

Rosmarin

 

Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten



Zubereitung:

Für den Teig zuerst Zucker und Hefe in dem Wasser lösen. Dann das Mehl in eine Schüssel geben und das Wasser hinzugeben. Alles mit einem Handrührgerät zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für 30 Minuten stehen lassen. Dann das Olivenöl und das Salz unterrühren und den Teig nochmal 20 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten. Dafür den Porree waschen und in Ringe schneiden, die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden und die Trauben waschen und halbieren. Den Ofen bei 220°C Unterhitze vorheizen.

Den Teig in 4 gleich große Stücke teilen und auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Die Fladen auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Dann die saure Sahne auf den Fladen verteilen. Danach mit dem Porree, den Zwiebelringen und den Trauben belegen. Den Ziegenkäse in kleine Stücke zupfen und ebenfalls auf dem Fladen verteilen. Zum Schluss die Walnussstücke und etwas Rosmarin hinzugeben. Die Fladen 10-15 Minuten backen.

 

 

Rezept und Foto: Hofkiste


drucken

zurück

Suche

Suchen

Warenkorb

Warenwert  0,00 € 
Zur Kasse

Hofkiste im Abo

Hofkiste im Abo

Hier finden Sie Informationen zur Abokiste.

Neu dabei? Testen Sie 4 Wochen lang unsere Hofkiste mit 5% Rabatt! mehr