Hotline: Tel.: 0385-3431880
Instragram
Hofkiste - Naturkostlieferservice

Neues von der Hofkiste

Machen Sie eine ONLINE-WEINPROBE!

 

HIER GEHTS ZUR PROBE-KISTE!

 

Eine schöne Idee als Firmenevent, Weihnachtsfeier, für einen gemütlichen Winterabend oder um vorab schon den Lieblingswein für das Weihnachtsfest zu finden. Auch ein besonderes Weihnachtsgeschenk für Freund*innen und Familie.
Die Online-Weinprobe kann jederzeit durchgeführt werden!
 
Jederzeit mit Hilfe des in der Weinkiste beigefügten Flyers und eines 12-minütigen Videos, in dem Andreas Schmiedberger die einzelnen Weine vorstellt. Oder live am 04.11.22 beim Online- Event um 20:00 Uhr. Danach ist das Video dann online und kann auch jederzeit angeschaut werden.
 
Die bioladen*Wein- und Käseexperten Andreas Schmiedberger und Mathias Hafner verkosten sechs verschiedene Weine, stellen Käse-Empfehlungen vor, geben hilfreiche Tipps und wollen vor allem eins vermitteln: den Spaß am Weinprobieren!
Alle Infos finden sich auf bioladen.de/weinprobe

 

 

 

 

 

 

 

24. September 11:00 - 17:00 Uhr:

HOFFEST, 25 JAHRE MÜHLENBÄCKEREI UND BIO-LANDPARTIE - AUF DEM DEMETER HOF MEDEWEGE

Jubel, Trubel, Heiterkeit – endlich darf wieder gefeiert werden! Wir freuen uns in diesem Jahr wieder auf das traditionelle Hoffest und das 25. Jubiläum der Mühlenbäckerei auf dem Hof Medewege. Alle sind herzlich eingeladen zum Schauen und Genießen! Offene Türen ermöglichen Einblicke in die vielfältigen Unternehmen auf dem Hof. Es werden spannende Führungen durch Bäckerei, Gärtnerei, Schweine- und Kuhstall sowie über den gesamten Hof angeboten. Das Jubiläum der Mühlenbäckerei wird direkt im Anschluss mit Abendprogramm und Musik gefeiert.

Erlebt Künstler und Handwerker, Treckerrundfahrten, Reiten, Kürbisschnitzen, Kranzbinden, Kinderschminken, Falkner Reinhard, die Töpferei Werkstück, das Figurentheater Wischnewski und vieles mehr. Es gibt zahlreiche Spielangebote für Kinder, unter anderem vom Bauspielplatz, den „Erlebnistagen Schweriner See" und der beliebten Strohburg. Auch der Hofladen hat an diesem Tag von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Das Hoffest feiern wir schon seit 1993. Damals wurde es viermal jährlich im kleineren Rahmen veranstaltet. Mittlerweile zählen wir über 4.000 Besucher. Eine logistische Herausforderung bei der uns die freiwillige Feuerwehr Wickendorf tatkräftig mit ihrer Kinder- & Jugendgruppe unterstützt.

In diesem Jahr findet unser Hoffest wieder am Tag der Bio-Landpartie des BUND Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern e.V. statt. An diesem Tag können zahlreiche Bio-Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern besucht und besichtigt werden.

Macht euch auf den einzelnen Bio-Höfen und -Betrieben ein eigenes Bild vom praktischen Ökolandbau. In den hofeigenen Bäckereien, Käsereien, Mostereien, Röstereien, Imkereien, Mühlen, Fleischereien und Brennereien könnt ihr die schonende, handwerkliche Verarbeitung kennenlernen und das vielfältige Angebot an ökologischen Erzeugnissen entdecken und probieren.

Hoffest demeter Hof Medewege

24. September 11:00 - 17:00 Uhr

im Anschluss Jubiläumsfeier der Mühlenbäckerei - Konzert mit "Tanga Elektra"

 

 

 

15.07.2022


Hofkiste - unser Standort ist CO2 kompensiert

Was bedeutet das?

Wir haben in einem aufwendigen Verfahren, gemeinsam mit KlimAktiv bilanziert, wieviel CO2e (= CO2-equivalent) unser Betrieb emittiert hat. 31t CO2e waren das in 2021. Im Rahmen einer freiwilligen Kompensation, einer Geldspende, haben wir ein Artenschutzprojekt in Ruanda unterstützt. In diesem Projekt wird, durch die Verwendung energieeffizienter Kochöfen, die benötigte Holzmenge pro Familie um 70 % reduziert und damit heimische Urwälder geschützt sowie Lebensräume von Pflanzen und Tieren erhalten, u.a. der Virunga Berggorillas. Außerdem führt der Einsatz der effizienteren Öfen zu einem verringerten CO2 –Ausstoß vor Ort. Unser Großhändler Weiling unterstützt das gesamte Verfahren.

Für die Ermittlung der CO2- Emissionen waren z.B. die Anzahl unserer Autos, die gefahrenen Kilometer, der Stromverbrauch unserer Kühlzellen, die Arbeitswege unserer Mitarbeiter, unser Papierverbrauch, Heiz- und Stromverbrauch zu ermitteln. Zum Vergleich, in Deutschland liegt die CO2 Emission pro Einwohner, bei durchschnittlich 7,9t CO2e, der weltweite Durchschnitt liegt bei 4,9t CO2e pro Kopf. In Deutschland wäre eine Halbierung der pro Kopf Emission erstrebenswert und eine große Herausforderung. Wir werden demnächst mit der Auslieferung per Lastenrad mit Anhänger starten, der Radius des Lastenrades ist begrenzt, Schwerin und Umgebung sind aber machbar, das würde längerfristig bedeuten, das 1 Lieferauto weniger unterwegs sein kann. Derzeit 150 Kunden in den vorhandenen Stadttouren können auf 4 Liefertage verteilt angefahren werden, dafür brauchen wir das Verständnis unserer Kunden. Für die Ausnutzung unseres Lastenrades würden wir Touren verlegen, so dass dann z.B.  Stadtkunden auch am Dienstag beliefert werden.

Unser größter Posten in der Bilanzierung sind die gefahrenen Kilometer, deshalb ist ein weiterer Schritt in 2022, die Anschaffung des ersten Elektro-Transporters. Bilanzieren und reduzieren sind die zukünftigen Wegbegleiter in eine klimaneutralere Zukunft.

Die Hofkiste bewegt sich in Richtung klimaneutral und stellt sich gerne der Zukunftsfrage Mobilität.

 

 
 
 

09.05.2022


Wieder da! Der frische, regionale Spargel von Spargel Hof Rosen in Alt Mölln.
 
 
 
 
 
19.04.2022

Bei der CO2-Bilanzierung der Weiling-Standorte wurden alle an den Standorten verursachten Treibhausgasemissionen ermittelt und analysiert. Die CO2-Bilanz umfasst hier direkte und indirekte Emissionen und ordnet diese unterschiedlichen Kategorien, sogenannten "Scopes" zu. Direkte Emissionen sind z.B. die Beheizung der Gebäude, Betrieb des Fuhrparks und der Einsatz von Kältemitteln. Zu den indirekten Emissionen zählen der Energiebezug, An- und Abfahrt zum Arbeitsplatz, Geschäftsreisen sowie auch Abfall. Weiling unterstützt das Virunga Berggorilla Projekt in Ruanda und kompensiert dort freiwillig die nicht-vermeidbaren Emissionen. Für die Standorte Coesfeld und Lonsee hat Weiling für das Jahr 2020 insgesamt 3.155 Tonnen CO2 stillgelegt. Die ex-ante Berechnung für das Jahr 2021 beläuft sich auf 2.755 Tonnen CO2 . Auch wir als Hofkiste haben die Möglichkeit genutzt unseren Standort zu bilanzieren und zu kompensieren.

 

DAS KOMPENSATIONSPROJEKT IN RUANDA


Traditionelle Drei-Steine-Feuerstellen werden durch energieeffiziente Kochöfen ersetzt. Das spart täglich zwei Drittel der Holzmenge pro Familie (statt 12 kg werden nur noch 4 kg verbraucht). Ein Kochofen spart bei täglichem Einsatz 6,97 Tonnen CO2 pro Jahr ein. Weniger Brennholz und weniger CO2 - so helfen wir die heimischen Urwälder zu erhalten. Das ist besser als Neuaufforstung und gleichzeitig wird der Lebensraum für stark gefährdete Arten wie den Virunga Berggorilla und die Goldmeerkatze geschützt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hofkiste Info zu Cookies


Warum nutzt die Hofkiste Cookies