Hotline: 0385-3431880
Telefon Telefon Mail Warenkorb
Hofkiste - Naturkostlieferservice

Rezeptidee

Zucchini-Parmesan Puffer mit Feta-Zitronen Dip und Ei

(3 Portionen)

Zutaten:

 

1 Zitrone

150g Feta

5 EL Joghurt

1 Knoblauchzehe

 

Salz

Pfeffer

 

400g Zucchini

150g Parmesan

1 Glas Erbsen

½  Bund Petersilie

6 Eier

80-100g Mehl

½ TL Backpulver

Ghee/Butter

 

1 Bund Radieschen

1 Schlangengurke

 

 

Zeitbedarf: ca. 40 Minuten

 



Zubereitung:

Für den Feta Dip die Zitrone gründlich waschen, trocknen und die Schale abreiben. Knoblauch schälen, fein hacken. Feta grob zerbröckeln. Mit dem Zitronenabrieb, dem Joghurt und Knoblauch in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Dann die Zucchini putzen, waschen und fein raspeln. Zucchiniraspeln in eine Schüssel geben, mit 1/2 TL Salz vermengen und 10 Minuten ziehen lassen.

 

Zwischenzeitlich den Parmesan reiben, die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken und die Erbsen in einem Sieb abtropfen lassen.  Die Zucchiniraspel mit den Händen kräftig ausdrücken und das Wasser abgießen. Mit den Erbsen, dem Parmesan und der Petersilie vermengen. 1 Ei, das Mehl und das Backpulver hinzugeben und alles gut verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

 

In einer großen beschichteten Pfanne 1-2 EL Ghee oder Butter erwärmen und nach und nach je ca. 2 EL Teig pro Puffer in die Pfanne geben. Von beiden Seiten bei mittlerer Hitze je 3-4 Minuten braten. Bei Bedarf im Ofen warmhalten.

 

Die restlichen Eier ca.5 Minuten wachsweich kochen, abschrecken, pellen und halbieren. Die Radieschen und die Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Die Puffer mit den Eierhälften, dem Salat-Gemüse und dem Dip servieren.

 

Rezept + Foto: Hofkiste



drucken

zurück

Aufgrund der aktuellen Lage und der hohen Zahl an Bestellungen können wir im Moment leider keine Neukunden mehr aufnehmen.

 

Wir führen eine Warteliste: wenn Sie eingereiht werden möchten füllen Sie bitte unser Wartelisteformular aus.

 

Zur Warteliste  

 

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Ihre Hofkiste

Hofkiste Info zu Cookies


Warum nutzt die Hofkiste Cookies